Heilsteine-Lexikon.info - Heilsteine und ihre Wirkung

Edelsteine reinigen und aufladen


Ein Edelstein ist aufgrund der häufigen Nutzung beständig verschiedenen Umweltbedingungen ausgesetzt. Grobe oberflächliche Verschmutzungen sind die Folgen dieser häufigen Verwendung. Bei den Edelsteinen ist es egal, ob sie als Handschmeichler, Schmuck, Massagen oder zum Auflegen auf den Körper verwendet werden. Eine jede Nutzung setzt verschiedene Wirkungen frei, was dazu führt, dass negative Energien aus dem Körper gezogen und von dem Edelstein aufgenommen wird. Diese negativen Wirkungen müssen durch ein Entladen entsorgt werden, da die Wirkung des Edelsteins davon beeinträchtigt wird. Eine Reinigung und Entladung kann durch verschiedene Weisen durchgeführt werden die sich nach der Art des Edelsteins orientiert.

Entladen der Edelsteine

Eine Reinigung mit Wasser ist eine ideale Möglichkeit, um aufgenommene negative Energien entfernen zu können. Das wichtige bei dem Entladen ist, dass das Wasser fließend sein sollte. Nicht alle Edelsteine sind in der Lage aufgrund ihrer Beschaffenheit mit Wasser entladen zu werden. Diese Edelsteinarten können mithilfe von einer Hämatitgruppe entladen werden, wobei ein Endladungsvorgang mehrere Stunden einnimmt. Aus diesem Grund wird ein Entladen mithilfe anderer Edelsteine oftmals über Nacht vorgenommen. Das Einsetzen von Wasser entfernt oberflächliche Verschmutzungen, was bei empfindlichen Oberfläche durch einen feuchten Lappen ersetzt werden muss.

Reinigung von Edelsteinen

Edelsteine können mithilfe anderer Edelsteinarten wie zum Beispiel einer Amethyst-Druse gereinigt werden. Diese Reinigung sorgt dafür, dass auch die letzten Reste von negativen Energien beseitigt werden. Die Wirkung der Amethyst-Druse ist es tief in die Edelsteine eindringen zu können und eine gründliche intensive Reinigung vornehmen zu können. Räucherwerke können aufgrund ihrer Wirkstoffe ebenfalls für eine Reinigung von Edelsteinen genutzt werden.

Aufladen von Edelsteinen

Ein Aufladen von Edelsteinen kann in drei verschiedenen Varianten vorgenommen werden. Verschiedene Edelsteinarten sind in der Lage die positive Energie von Sonnenlicht aufzunehmen. Die stärke des Sonnenlichtes variiert von Tageszeit zu Tageszeit, weswegen ein jeder Edelstein individuell aufgeladen werden muss. Die Hinweise von Experten im Bereich des Aufladens sollten Beachtung finden, denn während einige Steine die Energie der Mittagssonne benötigen, können andere Edelsteinarten aufgrund ihrer wärmeempfindlichen Oberfläche nur mithilfe der Morgen- oder Abendsonne aufgeladen werden. Auch ein Aufladen mithilfe des Mondes ist möglich und für einige Edelsteinarten die einzige Möglichkeit neue positive Energie aufnehmen zu können. Wichtig ist zu wissen, dass ein Vollmond stärker ist als ein zunehmender oder abnehmender Mond. Die dritte Variante des Aufladens umfasst das Verwenden von Bergkristallen. Diese Kristallart ist in der Lage andere Edelsteine mit neuer positiver heilender Energie zu versorgen. Das Aufladen mithilfe eines Bergkristalls sollte immer als Gruppe vorgenommen werden.