Heilsteine-Lexikon.info - Heilsteine und ihre Wirkung

Der Aquamarin


Aufgrund seines blauen Aussehens wurde der Aquamarin nach dem Meer benannt. Die Gewinnung des Aquamarines findet vorzugsweise in Brasilien statt. Neben Brasilien werden diese Edelsteine in Russland, Madagaskar sowie der USA, Nigeria, Sambia, Afghanistan, Pakistan, Afrika und Colorado gewonnen. Granite, Pegmatit-Adern und Gesteine wie Gneis sind die Bereiche der Erdschichten in denen Aquamarine entstehen können. Der Aquamarin ist eng verwandt mit den Smaragden und den Berylle.

Die Farben

Die Farben des Aquarianers können von einem leichten hellblau bis zu einem meeresähnlichen Blau variieren. Auch Farbgebungen wie gelb sowie hell und dunkelgrün sind bei diesem Edelstein keine Seltenheit. Berylle die über eine grüne oder gelbgrüne Farbe verfügen nehmen bei einer Erhitzung das Himmelblau des Aquamarins an. Für eine Erhitzung ist eine Temperatur von 400 bis 450 Grad notwendig. Die durch diese Erhitzung entstehende Farbe ist dauerhaft und beständig. Die Aquamarinedelsteine Santa Maria weisen ein einmaliges intensiv blau auf und werden nur in einer Mine in Brasilien und Afrika gewonnen. /p>

Heilwirkung des Edelsteins

Die warme Farbe Blau des Aquamarins ist in der Lage, Gefühle wie Freundschaft, Harmonie, Vertrauen und Sympathie hervorzurufen. Der Aquamarin kann eine neue Scharfsichtigkeit ermöglichen die das Entdecken von Tücken erleichtert. Der Aberglaube besagt, dass der Aquamarin schwarz wird, wenn der Träger lügt.

Der Edelstein ist in der Lage den inneren Widerstand zu überwinden, was eine Förderung des Durchhaltevermögens und der Ausdauer bewirkt. Auch Zielstrebigkeit und Weitblick können mithilfe des Aquamarins gefördert werden. Das Immunsystem kann positiv beeinflusst werden, sodass Autoimmunerkrankungen entgegengewirkt werden kann. Auch Symptome einer Allergie kann durch das Tragen eines Aquamarins gelindert werden.

Weitere Symptome die mithilfe eines Aquamarins gelindert können

Depressionen, Kreislaufprobleme, Nervosität, Angstzustände, Lippenentzündungen, Entzündungen des Ellenbogens, Inkontinenz, Epilepsie, Beschwerden im Bereich des Herzens, grippale Infekte, Schnupfen, Entzündungen des Zahnfleisches, Sonnenbrand, Verdauungsprobleme, Entzündungen von Narben, Muskelkrämpfe, Entzündungen der Stimmbänder, Zahnschmerzen, Entzündungen des Rippenfels, Ödeme

Konzentration und Weitblick können durch das Tragen eines Amulettes positiv beeinflusst werden. Die Aufnahme von neuem Wissen kann durch den Einsatz eines Aquamarins erleichtert werden und den damit verbundenen Leistungsdruck mindern. Eine Intensivierung von Zielstrebigkeit, Aufrichtigkeit und Ausdauer wird diesem Edelstein ebenfalls nachgesagt.